Die Eventus – Fachschule für Sozialpädagogik ist ein junges und trotzdem erfahrenes, innovatives Bildungsunternehmen mit einem besonderen Profil: Wir bieten die berufsbegleitende Teilzeitausbildung zum/ zur Erzieher*in an und legen besondere Schwerpunkte auf Friedens- und Demokratiepädagogik sowie auf die Vermittlung von interkulturellen und interreligiösen Kompetenzen. Wir suchen ab Februar 2021 eine/n oder mehrere Fachlehrer*innen für die Lernfelder 1 bis 6 im Umfang von 50 bis 100% einer Vollzeitstelle.

Ihre Aufgaben:

  • Erteilen von Fachunterricht nach den aktuellen Vorgaben des Rahmenlehrplans und der Sozialpädagogikverordnung für das Land Berlin
  • Entwicklung von Lernsituationen in enger Absprache mit dem Dozent_innenteam
  • Übernahme der Semestergruppenleitung
  • Leistungsbewertung, Prüfungsvorbereitung und -durchführung
  • Teilnahme an Konferenzen
  • Planung und Durchführung der Praxisbesuche
  • Einhaltung und Durchsetzung der Schulordnung und weiterer schulischer Regelungen

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen:

  • abgeschlossenes Diplomstudium, Master oder Magister in Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften, Pädagogik, Soziologie oder Sozialer Arbeit
  • 2. Staatsexamen oder Unterrichtsgenehmigung der Senatsverwaltung bzw. der Kultusministerien anderer Bundesländer
  • mehrjährige Lehrtätigkeit oder mehrjährige Berufserfahrung in sozialpädagogischen Feldern, insbesondere im Lernfeld 4 mit dem Schwerpunkt Bewegungserziehung/ Psychomotorik
  • Erfahrungen in der Lernfelddidaktik
  • Sichere Beherrschung der deutschen Sprache
  • sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Programme
  • Selbständigkeit und Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme sowie zur kooperativen Zusammenarbeit im Team
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft, Aufbauarbeit zu leisten
  • Überzeugungskraft und Idealismus

Das bieten wir Ihnen:

  • eine Festanstellung in Voll- oder Teilzeit (40-20 Wochenstunden/26-13 Unterrichtsstunden pro Woche)
  • ein engagiertes Team aus Fachlehrer*innen unterschiedlicher Professionen mit diversen beruflichen und privaten Erfahrungshintergründen
  • Fortbildungen, insbesondere zu unseren Profilthemen Friedenspädagogik, Demokratieerziehung und interkulturelle und interreligiöse Bildung
  • Eine angemessene Vergütung
  • Ein gutes Arbeitsklima, freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter*innen und motivierte Studierende

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen per Post/ Email an die Adresse der Schule in der Markstraße 36, D-13409 Berlin, bzw. an folgende E-Mailadresse: schulleitung@eventusbildung.de, Ansprechpartnerin: Carolin Szesny