Berufsbegleitende Teilzeitausbildung zum/zur ErzieherIn

Wir bieten Ihnen die berufsbegleitende Fachschulausbildung im Fach Sozialpädagogik an. Die Ausbildung dauert drei Jahre und schließt mit der staatlichen Prüfung ab. Sie können mit diesem Abschluss die staatliche Anerkennung als ErzieherIn erlangen.

Start: halbjährlich

Unterricht

Die Ausbildung orientiert sich am aktuellen für Berlin gültigen Rahmenlehrplan sowie an der Sozialpädagogikverordnung für Berlin und dauert 3 Jahre.
Der Unterricht findet regulär an zwei Wochentagen in der Zeit von 9.00 bis 16.15 Uhr statt. Zuzüglich gibt es pro Semester eine Blockwoche für das 200 – Stunden – Praktikum. Eine Übersicht über die Schultage des Wintersemesters 2019 finden Sie hier: Stundenplan_WS_19_E0219

Pro Jahr haben Sie insgesamt mindestens 10 Wochen unterrichtsfreie Zeit.
Ein Teil des Unterrichts findet im Selbststudium und im Rahmen der praktischen Ausbildung statt.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Unterrichtsinhalte: Unterricht_Semester1

Praxis

Ihre praktische Ausbildung absolvieren Sie in Ihrer Einrichtung, bei der Sie mit mindestens 20 Wochenstunden fest angestellt sind.

Theorie und Praxis sind bei uns eng miteinander verzahnt:

  • Sie erhalten von uns für die theoretische Ausbildung ein Studienbuch und für die praktische Ausbildung einen Ausbildungsplan.
  • Sie werden in der Praxis durch eine/-n Dozent/-in individuell von uns begleitet
  • Es gibt regelmäßige MentorInnentreffen und Praxisbesuche
  • Der Unterricht in der Schule ist praxisnah und handlungsorientiert

Unterrichtsräume

Unsere Räumlichkeiten befinden sich ab dem 01.07.2019 in der Markstraße 36/37 in Berlin Reinickendorf. Dieser Stadtteil von Berlin ist traditionell vielfältig und multikulturell.

Unsere Räume im 1. OG sind mit Fahrstuhl erreichbar. Es stehen insgesamt 2 große Seminarräume, ein Aufenthaltsraum und eine große Sonnenterasse zur Verfügung.

Galerie

image
image
image
image
image
image
image
image
image